Norm

SN EN ISO 9170-1:2020

Gültig

Bestehende oder zukünftige Amendments und Versionen müssen separat erworben werden.

Sprache
Lieferformate

Zusammenfassung

1.1 Dieser Teil von ISO 9170-1 soll insbesondere die gasartspezifische Montage von Entnahmestellen sicherstellen und verhindern, dass diese zwischen unterschiedlichen Gasen und Versorgungen vertauscht werden, und er gilt für folgende Entnahmestellen: a) Entnahmestellen für Rohrleitungssysteme für medizinische Gase nach ISO 7396 1; b) Entnahmestellen, die bei Druckminderern nach ISO 10524-1 als Druckausgang verwendet werden; c) Entnahmestellen, die bei Druckminderern in Flaschenventilen nach ISO 10524-3 als Druckausgang verwendet werden. 1.2 Dieser Teil von ISO 9170 gilt für Entnahmestellen zur Verwendung mit den folgenden medizinischen Gasen, die zur Abgabe an den Patienten oder für medizinische Zwecke vorgesehen sind (A): — Sauerstoff (A); — Distickstoffoxid (Lachgas) (A); — medizinische Luft (A); — Kohlendioxid (A); — Sauerstoff /Lachgasgemische (A); — Helium-/Sauerstoffgemische (A); — Sauerstoff 93 (A); — Gase und Gasgemische, die als Medizinprodukt klassifiziert sind (A); — Gase, die an Medizinprodukte abgegeben werden oder für medizinische Zwecke vorgesehen sind (A); — Gase und Gasgemische zur Verwendung als Arzneimittel, die nicht in der obigen Aufzählung enthalten sind (A). 1.3 Dieser Teil von ISO 9170-1 gilt für Entnahmestellen zur Verwendung mit den folgenden Gasen, die zum Betreiben chirurgischer Werkzeuge vorgesehen sind (B): — Luft zum Betreiben chirurgischer Werkzeuge (B); — Stickstoff zum Betreiben chirurgischer Werkzeuge(B). 1.4 Dieser Teil von ISO 9170-1 gilt für Entnahmestellen zur Verwendung in Vakuumsystemen (C). ANMERKUNG 1 Für Luft zum Betreiben chirurgischer Werkzeuge werden verschiedene Bezeichnungen und Symbole verwendet, wie zum Beispiel Luft für Instrumente, Luftmotor, chirurgische Luft , Air-700 und Air-800. ANMERKUNG 2 Die Anforderungen in diesem Teil von ISO 9170 können als Anleitung für Entnahmestellen für sonstige Gase verwendet werden. Diese sonstigen Gase werden zur Aufnahme in diesen Teil von ISO 9170 berücksichtigt, wenn sie allgemein gebräuchlich werden. 1.5 Dieser Teil von ISO 9170 legt Anforderungen an Entnahmestellen für die Bereitstellung und Entsorgung von Stickstoff oder Luft zum Betreiben chirurgischer Werkzeuge fest. 1.6 Dieser Teil von ISO 9170 legt Anforderungen an Stecker fest, die zum Anschluss an die gasartspezifische Verbindungsstelle vorgesehen sind, die Teil der Entnahmestelle ist. 1.7 Dieser Teil von ISO 9170 legt nicht die Maße von Steckern und von gasartspezifischen Verbindungs-stellen fest. ANMERKUNG Regionale und nationale Normen, die Maße von Steckern und gasartspezifischen Verbindungsstellen festlegen, sind in den Literaturhinweisen aufgeführt. 1.8 Andere Verbindungssysteme, die national verwendet werden, sind nach dieser Norm akzeptabel. Die Maße für derartige Verbindungen werden in entsprechenden nationalen/internationalen Normen festgelegt. 1.9 Dieser Teil von ISO 9170 legt nicht die Anforderungen an Entnahmestellen für Anästhesiegas-Fortleitungssysteme (AGFS) fest, die in ISO 9170 2 festgelegt sind.

Produktspezifikationen

  • Norm von INB
  • Ausgabedatum:
  • Gültig ab:
  • Dokumenttyp: EN
  • Seiten
  • ICS 11.040.10
  • Publisher SNV
  • Distributor SNV
  • National Committee INB/NK 124
  • Europäisches Komitee CEN/TC 215
  • Internationales Komitee ISO/TC 121

Produktbeziehungen