Norm

SN EN 1845:2008

Gültig

Bestehende oder zukünftige Amendments und Versionen müssen separat erworben werden.

Sprache
Lieferformate

Zusammenfassung

1.1 Diese Europäische Norm gilt für Schuhformmaschinen, die für die Herstellung von Schuhen und Schuhteilen in der Schuhindustrie verwendet werden. Solche Maschinen sind: ? Ansohlmaschinen (siehe Bilder 1, 2 und 3); ? Sohlen- und Schuhteileformmaschinen (siehe Bilder 4 bis 10); ? Schuh- und Stiefelformmaschinen (siehe Bild 11). Diese Norm gilt für die genannten Maschinen auch dann, wenn sie für andere Produkte als Schuhe und Schuhteile verwendet werden, sofern für diese Produkte lediglich eine andere Form eingesetzt werden muss. 1.2 Diese Europäische Norm legt die Sicherheitsanforderungen für den Bau, den Transport, die Installation, das Einstellen, das Rüsten, die Programmierung oder die Verfahrensumstellung, den Betrieb, die Reinigung, die Wartung, die Beseitigung, die Zerlegung und, soweit es die Sicherheit betrifft, auch für die Entsorgung der in I.1 erwähnten Maschinen fest. Sie behandelt alle signifikanten Gefährdungen, Gefahr bringenden Situationen und Ereignisse, die bei Schuhformmaschinen auftreten, wenn diese bestimmungsgemäß und unter nicht bestimmungsgemäßen, aber vom Hersteller vorhersehbaren Bedingungen verwendet werden (siehe Abschnitt 4). 1.3 Folgende Maschinen sind vom Anwendungsbereich dieser Europäischen Norm a

Produktspezifikationen

  • Norm von SWISSMEM
  • Ausgabedatum:
  • Gültig ab:
  • Dokumenttyp: EN
  • Seiten
  • ICS 61.060
  • Publisher SWISSMEM
  • Distributor SNV
  • National Committee Swissmem/NK 49
  • Schweizer Bundesamt: SECO
  • Bezeichnet unter folgendem Schweizer Recht: 819.14
  • Bezeichnet unter folgendem EU-Recht: 2006/42/EG*2006/42/EC*2006/42/CE

Produktbeziehungen