Norm

SN EN 15333-1:2008

Gültig

Bestehende oder zukünftige Amendments und Versionen müssen separat erworben werden.

Sprache
Dienstleistungen

Zusammenfassung

Diese Europäische Norm legt Mindestanforderungen für schlauchversorgte, lungenautomatisch gesteuerte Leichttauchgeräte mit Druckluft fest, um ein Mindestmaß an Sicherheit für den Betrieb des Gerätes sicher¬zustellen. Sie gilt für Folgendes: Tiefen zwischen 0 m und 50 m für Geräte mit Luft, Sauerstoff oder Sauerstoff/Stickstoff-Gemischen; Tiefen zwischen 0 m und 60 m für Geräte mit Sauerstoff, Sauerstoff/Helium-Gemischen oder Sauerstoff/Stickstoff/Helium-Gemischen; Wassertemperaturen zwischen 4 °C und 34 °C oder außerhalb dieser Temperaturen, wie vom Hersteller festgelegt.Die Anforderungen dieser Europäischen Norm sind dafür vorgesehen, die Interaktion zwischen Gerätträger, Gerät und, wo möglich, der Umgebung, in der das Gerät wahrscheinlich benutzt werden soll, zu berück¬sichtigen.Diese Europäische Norm gilt nicht für Sättigungstauchsysteme, Taucherglockensysteme und Geräte, die nur zur Sauerstoffdekompression benutzt werden.

Produktspezifikationen

  • Norm von INB
  • Ausgabedatum:
  • Gültig ab:
  • Dokumenttyp: EN
  • Seiten
  • ICS 11.040.10
  • Publisher SNV
  • Distributor SNV
  • National Committee INB/NK 120
  • Schweizer Bundesamt: SECO
  • Bezeichnet unter folgendem Schweizer Recht: 930.111
  • Bezeichnet unter folgendem EU-Recht: 89/686/EWG*89/686/EEC*89/686/CEE

Produktbeziehungen