Norm

Dieses Produkt kann nicht gekauft werden.

FprEN ISO 4307

Entwurf

Bestehende oder zukünftige Amendments und Versionen müssen separat erworben werden.

Zusammenfassung

Dieses Dokument legt Anforderungen und Empfehlungen an die Handhabung, Lagerung, Verarbeitung und Dokumentation von für die Untersuchung von menschlicher DNA vorgesehenen Speichelproben während der präanalytischen Phase vor der Durchführung einer molekularen Analyse fest. Dieses Dokument ist anzuwenden für molekulare in vitro-diagnostische Untersuchungen, die in medizinischen Laboratorien durchgeführt werden, einschließlich vom Laboratorium selbst entwickelter Verfahren. Es kann außerdem von Kunden des Laboratoriums, Entwicklern und Herstellern von In vitro-Diagnostika sowie Biobanken, Einrichtungen und kommerzielle Organisationen, die biomedizinische Forsch¬ungen durchführen, und Aufsichtsbehörden angewendet werden. Spezielle Maßnahmen, die bei der Entnahme von Speichel mithilfe absorbierender Materialien oder durch Mundspülung erforderlich sind, werden in diesem Dokument nicht beschrieben. Des Weiteren sind auch keine Maßnahmen zur Konservierung und Handhabung von nativer zellfreier DNA, Pathogen- und sonstiger bakterieller oder Mikrobiom-DNA in Speichel beschrieben. ANMERKUNG Internationale, nationale oder regionale Regelungen bzw. Anforderungen können ebenfalls für bestimmte Themen in diesem Dokument gelten.

Produktspezifikationen

  • Norm von
  • Einspruchsfrist - Läuft ab:
  • Edition: 2
  • Dokumenttyp: EN
  • Seiten
  • Publisher CEN
  • Distributor CEN
  • ICS 11.100.10
  • Europäisches Komitee CEN/TC 140

Produktbeziehungen