Norm

Dieses Produkt kann nicht gekauft werden.

EN ISO 14096-1:2020

Aktuell

Bestehende oder zukünftige Amendments und Versionen müssen separat erworben werden.

Zusammenfassung

Diese Europäische Norm legt Messvorschriften für die Bestimmung von Basisparametern für Röntgenfilm-Digitalisierungssysteme wie Ortsauflösung und geometrische Linearität, Umfang der optischen Dichte, Dichtekontrastempfindlichkeit und charakteristische Übertragungskurve fest. Diese Messvorschriften können in die Systemsoftware integriert und in Verbindung mit einem Standard-Referenzfilm (wie in Abschnitt 5 beschrieben) zur Qualitätssicherung des Digitalisierungsvorganges benutzt werden. Dieser Referenzfilm verfügt über eine Reihe von Testmustern zur Bestimmung der Leistungsfähigkeit des Digitalisierungssystems. Die Testmuster sind geeignet für die Überprüfung von Digitalisierungssystemen mit einer Ortsauflösung von maximal 25 µm, einer Dichtekontrastempfindlichkeit von 0,02 optische Dichten, einem Bereich der optischen Dichte („Filmschwärzung“) zwischen 0,5 und 4,5 und einer maximalen Filmgröße von (350  430) mm2. Diese Norm behandelt weder die Signalverarbeitung noch die Darstellung der digitalisierten Daten.

Produktspezifikationen

  • Norm von
  • Ausgabedatum:
  • Einspruchsfrist bis:
  • Edition: 2
  • Dokumenttyp: EN
  • Seiten
  • Herausgeber: CEN
  • Lieferant: CEN
  • ICS: 37.040.25
  • Europäisches Komitee: CEN/TC 138

Produktbeziehungen