Norm

Dieses Produkt kann nicht gekauft werden.

EN ISO 10524-1:2019

Gültig

Bestehende oder zukünftige Amendments und Versionen müssen separat erworben werden.

Zusammenfassung

Dieses Dokument definiert die Anforderungen an die Ausführung, die Konstruktion, die Typprüfung und die Kennzeichnung von DRUCKMINDERERN (wie in 3.18 definiert), die für die Verabreichung medizinischer Gase und ihrer Gemische bei der Behandlung, Führung, diagnostischen Beurteilung und Pflege von Patienten oder für Gase zum Antrieb chirurgischer Instrumente vorgesehen sind. Beispiele für Gase umfassen Sauerstoff, medizinische Luft und Sauerstoff /Distickstoffoxid Gemische. Dieses Dokument gilt für DRUCKMINDERER, a) die vom Anwender an Gasflaschen angeschlossen werden sollen, b) mit fest verbundenen Durchflussmesseinrichtungen, die vom Anwender an Gasflaschen angeschlossen werden sollen, c) die fester Bestandteil medizinischer Geräte (z. B. Anästhesie Arbeitsplätze, Beatmungsgeräte, Wiederbelebungsgeräte) sind. Ein DRUCKMINDERER kann mit einem DRUCKAUSGANG oder DURCHFLUSSAUSGANG ausgestattet und einstellbar oder voreingestellt sein. DRUCKMINDERER sind für den Anschluss an wiederauffüllbare Gasflaschen mit BETRIEBSDRÜCKEN bis 30 000 kPa (300 bar) vorgesehen und können mit Geräten geliefert werden, die den Durchfluss des abgegebenen medizinischen Gases steuern und messen.

Produktspezifikationen

  • Norm von
  • Einspruchsfrist - Läuft ab:
  • Edition: 2
  • Dokumenttyp: EN
  • Seiten
  • Publisher CEN
  • Distributor CEN
  • ICS 11.040.10
  • Europäisches Komitee CEN/TC 215

Produktbeziehungen